Startseite  |  Impressionen  |  Kontakt



Der Mensch ist so auf die Zukunft fixiert, dass er das Hier und Jetzt kaum wahrnimmt. Hieraus ergibt sich, dass er folglich weder in der Gegenwart noch in der Zukunft lebt. Er lebt als würde er nie sterben − und stirbt schließlich ohne jemals bewusst gelebt zu haben.

In Anlehnung an Tenzin Gyatso,
den XIV. Dalai Lama 


© G l ü c k s P i l z